Liebe Gäste,

seid uns herzlich willkommen in unserem schönen Sportbootshafen TImmel mit all den vielen Möglichkeiten zur Gestaltung eines tollen Aufenthalts.

Hier möchten wir euch einige wichtige Informationen zur Nutzung unseres Hafens geben.

Zunächst einmal unsere Hafenmeister als eure Ansprechpartner im Hafen.

Hafenmeister:

Uwe und Sabine Dahlke, Boot AURORA, Liegeplatz 25

Tel.: 015754161922 oder 01772580049

hier einige wichtige LINKS

Info Gäste.pdf

Info Gäste 1.pdf

BSB Sondertarife Liegegeb_hren (7).pdf  

WIe komme ich mit dem Boot nach TImmel?                                          

ACHTUNG auf allen Gewässern gilt eine Höchstgeschwindigkeit von Km/h. Führerscheinpflicht ab 6 PS Leistung. Alle Boote ab 2,5 PS müssen eine Registriernummer haben.

Der Hafen Timmel ist von Emden und Oldersum über das Fehntjer TIef und das Rorichumer Tief zu erreichen. Das Fehntjer Tief ist ein natürliches Gewässer und erstreckt sich über eine Länge von ca. 30 Km von der Emder Kesselschleuse bis nach Timmel. Das Gewässer erstreckt sich mit zahlreichen Windungen durch Wiesen- und Weidelandschaft der norddeutschen Tiefebene . Ein großer Teil fürt durch das Naturschutzgebiet Fehntjer TIef. Der Wasserstand liegt zur Zeit leider nur bei ca. 1,00 Meter, kann aber durch Regenfälle und Sielen varieren. Da die Sohle moorig ist, kann aber eine Grundberührung normalerweise keinen Schaden anrichten. Die Durchfahrtshöhe auf dem Fehntjer Tief wird auf ca. 2,70 m durch eine feste Brücke begrenzt. Eine Klappbrücke bei Petkum ist selbst von Hand zu bedienen. (Elektroantrieb, kein Schlüssel notwendig).